Polymerisationsöfen für Verbundstoffe bis zu 450° C

SAT bietet eine Reihe von Trockenöfen an, die auf sämtliche Polymerisationsprozesse abgestimmt sind: Vorimprägnierung, RTM (Vakuuminjektion  von Harzen in die Pressformen), Präzisionswickelverfahren, Wabentrocknung, Brennen, Nachhärtung, Pultrusion, Thermoformen…

Angebotsanfrage

Die Trockenöfen von SAT für Verbundwerkstoffe werden von den renommiertesten Flugzeugausstattern, aber auch in der Automobil- und Sportindustrie eingesetzt.

SAT bietet eine schlüsselfertige Gesamtlösung mit Standard- oder Maßanfertigung, die alle Parameter des Polymerisationsprozesses von Verbundwerkstoffen berücksichtigt:

  • Temperatur: Präzise und kontrollierte Temperaturzyklen (Auffuhrrampe, Senkrampe, Gleichmäßigkeit), eine Lufttechnik, die an die Masse und Form Ihrer Pressformen angepasst ist. Unsere Öfen, die über 450°C aufheizen können, erlauben den Einsatz aller duroplastischen und thermoplastischen Kunststoffe.
  • Vakuum: vom einfachen Abstich bis zur kompletten Vakuumeinheit (Pumpe, Tank, Filter, Messungen usw.)
  • Druck
  • Harzinjektion (Infusion, RTM).

Wir bieten auch ein benutzerfreundliches und sehr vollständiges Überwachungssystem an, das in der Lage ist, alle Parameter zu verwalten (Temperaturzyklen, Vakuum, Druck, Harzinjektion, verschlüsselte Aufzeichnung nach AMS, CQI9, NADCAP, Chargenverwaltung) usw.

Dokumente zum Herunterladen
Verbundöfen für RTM- und INFUSION-Turnkey-Prozesse
Compo-SAT